Seminar and Residential Building, Cumhüriyet Köy, Istanbul

One-storey load-bearing seminar building with small accommodation unit.
Avatar
Written by Dennis Harms

One-storey load-bearing seminar building with small accommodation unit.

Key data

City:IstanbulCompletion:2007Type of Construction:load-bearingDesign/ArchitectureFriederike Fuchs, Dipl. Arch. Arda SanderClay/Earth plaster:Workshop STROH unlimitedPossibility to visit:NoPress photos:No
Residential acreage:100m2U-Value (Wall):W/m2KU-Value (Roof):W/m2KCategories:Straw Bale Houses in Germany,

Bauweise: eingeschossiges lasttragendes Seminargebäude mit kleiner Wohneinheit, dreilagig Lehm verputzt, Kleinballen lasttragend, flach liegend, Lehmputz innen und außen; Ausführung: 20 Freiwillige (überwiegend ArchitekturstudentInnen), Anleitung Friederike Fuchs (STROH unlimited), örtliche Handwerker. HERSTELLUNG: Auf einer bereits vorhandenen Bodenplatte wurde aus regionalem Bruchstein ein 25cm hoher Sockel aufgemauert. Eine Leiterkonstruktion aus Vollhölzern als Schwelle wurde auf den Sockel gedübelt, darin eingelassene Haselnusspins fixieren die erste Reihe Strohballen. Als seitlicher Anschlag für Fenster und Türen wurden Pfosten vorgesehen, die in die angrenzenden Strohballen eingelassen wurden. Als Rähm dient eine weitere Vollholz-Leiter-Konstruktion die durch Beplankung mit einem Recycling-Plattenwerkstoff zu einem Kasten ausgebildet wurde. Nach dem Ausrichten und Verbinden der Kastenelemente zu einem Ringanker erfolgte das Komprimieren mit Spannbändern. Die Dachbinder wurden auf dem Ringanker aufgelegt und mit dem Recycling-Plattenmaterial (aus Tetrapacks) beplankt. Lehm wurde in drei Lagen innen und außen aufgebracht. Nutzer ist der Ökoverein Bugday, der Lobbyarbeit für den ökologischen Landbau in der Türkei organisiert. In dem Gebäude sollen Seminare abgehalten werden. Die Wohneinheit ist für Gärtner, die das angrenzende Anbaugelände bewirtschaften vorgesehen. INFORMATIONEN: STROH unlimited: mail@stroh-unlimited.de BAUBESCHREIBUNG, Gründung/UG gemauerter Bruchsteinsockel auf vorhandener Beton-Bodenplatte. Fußbodenaufbau: Splittschicht, voraussichtlich OSB Fußbodenplatten. Wandaufbau Kleinballen flach im Verband verbaut, innen und außen 3cm Lehmputz. Dachkonstruktion Dachdämmung: loses Stroh als Zwischensparrendämmung.

About the author

Avatar

Dennis Harms