Five-storey Competence Center for Sustainable Construction, Verden

Avatar
Written by Dennis Harms

Prefabricated timber frame construction with solid wood elevator shaft and stairwell.

Key data

Province:NiedersachsenCity:VerdenCompletion:2014Type of Construction:walls: wooden stud construction with straw bales (36 and 48 cm), outside directly plastered with light lime plaster, ceiling: board stack ceiling, roof: flat roof rear-ventilatedClient:Norddeutsches Zentrum für Nachhaltiges Bauen GmbH Design/ArchitectureArchitekten für nachhaltiges Bauen (ANB): Thomas Isselhard, Frido Elbers, Dirk Scharmer; Projektentwicklung FASBA e.V. www.fasba.deCarpenter:Brüggemann Holzbau https://www.brueggemann-holzbau.de/ Clay/Earth plaster:Biber GmbH Building Costs:2270 €/m²,- €/m2Possibility to visit:NoPress photos:Yes
Copyright: info@nznb.de
Residential acreage:1803m2U-Value (Wall):W/m2KU-Value (Roof):W/m2KHeating/Ventilation System:Solare Energie, Wärmepumpe und Eisspeicher, Endenergiebedarf: 8 kWh / (m²a)Categories:Straw Bale Houses in Germany,

Das Kompetenzzentrum wurde aus vorgefertigten strohballen-gedämmten Holzrahmen-Elementen errichtet, die direkt mit Kalk verputzt wurden. Es ist das erste und höchste Gebäude in dieser Bauweise in Europa und hat Vorbildcharakter für die Strohballenbauweise insgesamt. Durch die Nutzung der nachwachsenden Baustoffe Holz und Stroh sind die Umweltwirkungen der Gebäudeherstellung um ein Vielfaches gegenüber konventionellen Gebäuden reduziert. Beheizt wird das Gebäude über eine Kombination von Solar-Luftabsorbern, Eisspeicher und Wärmepumpe. Das Gebäude bietet Büroräume für Akteure im Bereich Nachhaltiges Bauen. Im Erd- und Untergeschoss befindet sich die Ausstellung nachhaltig.bauen.erleben, die vom Netzwerk Nachhaltiges Bauen betrieben und vom Norddeutschen Zentrum für Nachhaltiges Bauen mitgenutzt wird. Hier können sich Bau- und Sanierungsinteressierte zu verschiedenen Aspekten des Nachhaltigen Bauens informieren und beraten lassen.

About the author

Avatar

Dennis Harms